Montag, 21. Dezember 2015

SPOTS4ADVENTURES #83 - Caucasus Mountain Range - Russia- Backcountry Freeskiing




Wir freuen uns, weiterführende Informationen zu der Geschichte „Balkan Express“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren: Um zwei Uhr in der Früh haben wir endlich die Passformalitäten hinter uns gebracht. Nach einem Zwischenstopp in Istanbul sind wir in Mineralnyje Vody gelandet, einer kleinen Stadt am südwestlichsten Zipfel Russlands. Gemeinsam mit Matthias Haunholder und Stefan Ager aus Innsbruck habe ich dem Fernweh in Richtung Gebirgskette des Kaukasus nachgegeben. Jetzt treten wir hinaus in die kühle russische Nacht und werden von einigen Taxifahrern empfangen, die eifrig unser Skigepäck von den Schultern nehmen wollen. Mit einem „Net, spasibo“ lehnen wir dankend ab. Einige Freunde aus Innsbruck sind nämlich in der Gegend, gerade aus Arkyz hierhergekommen. Sie haben für die nächste Woche das gleiche Ziel wie wir und wollen die Elbrusregion an der georgischen Grenze erkunden.

We are happy to be able to offer you more information about the story „Sogndal Blues“, published in the current issue of “BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine: It’s 2 am when we finally pass passport control. After a short stopover in Istanbul, we arrived in Mineralnyje Vody, a small city in Russia’s most southwestern corner. Giving in to my wanderlust, I had agreed to take a trip to the Caucasus Mountains with Matthias Haunholder and Stefan Ager from Innsbruck. Stepping out into the cool Russian night, we are greeted by several cab drivers directly heading to our ski equipment, ready to load it into their cars. “Net, spasibo,” we gratefully turn down their advances. Friends of ours from Innsbruck are already in the area and must have arrived earlier from Arkyz. For the upcoming week. their plans will be ours: Together, we want to explore the Elbrus region along the Georgian border. 

Veröffentlichungen / publications: