Dienstag, 7. Juli 2015

SPOTS4ADVENTURES #69 - Nepal - Operation Early Bird - Backcountry Trekking




Wir freuen uns, weiterführende Informationen zu der Geschichte „Operation Early Bird“, die in der diesjährigen Ausgabe von „X JOURNEY Backcountry Trekking Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren: Er ist längst ein Klassiker unter den berühmtesten Trekking-Pfaden dieser Welt: Der Everest Base Camp Trek. Er führt vorbei an den hohen,schneebedeckten Gipfeln des Himalaya, durch tiefe Gebirgstäler und archaische Landschaften mit wehenden Gebetsfahnen. Es ist der gleiche Weg, den schon Tenzing Norgay Sherpa und Sir Edmund Hillary vor über 60 Jahren gehen mussten, bevor sie ihr Basislager bei Gorak Shep kurz vor dem Khumbu-Eisbruch errichten konnten. Immer mehr Menschen aus aller Welt reisen nach Nepal, um sich an diesem Trek zu versuchen, der aufgrund seiner Höhe häufig unterschätzt wird. Inder Hauptsaison vermisst man meist die Stille des Solukhumbu. Meine Freunde und ich wollen sie dennoch finden.  

We are happy to be able to offer you more information about the story „Operation Early Bird“, published in the current issue of “X JOURNEY Backcountry Trekking Photo & Story Magazine”: It has been a classic among the world’s most famous trekking trails for a long time: The original Everest Base Camp Trek. It leads past the high, snow-covered summits of the Himalayas, through deep alpine valleys and archaic landscapes with colorful prayer flags. It’s the very trail that Tenzing Norgay Sherpa and Sir Edmund Hillary had to take before they were able to set up base camp at Gorak Shep near the Khumbu icefall. The number of people traveling to Nepal and tackling this hike is rising, but due to the altitude, it’s completely underestimated. During high season, it’s almost impossible to experience the pristine silence of the Solukhumbu district. But that’s exactly what my friends and I are looking for.

Veröffentlichungen / publications: