Mittwoch, 3. Dezember 2014

SPOTS4ADVENTURES #53 - B.C.Coast Mountain - Mad Dog Ridge - Backcountry Freeskiing


Wir freuen uns, weiterführende Informationen zu der Geschichte „Mad Dog Ridge“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren: Den richtigen Ort für ein Backcountry-Camp zu finden, kann eine der schwereren Aufgaben im Leben sein. Es gibt unendliche Möglichkeiten auf unserem Planeten. Warum also würde Chris Davenport einen Ort wählen, an dem andere vor ihm waren? Er selbst mit eingeschlossen? Erst Anfang 2000 entdeckte die Skiszene Bella Coola, als mit Helikopter-Hilfe ein Film gedreht wurde. Andere waren vorher dort, aber erst dieser Film machte den Ort bekannt. Davenport war dabei und erkannte das unendliche Potential der B.C. Coast Range. Weitere Fahrer, die die Couloirs um den Mad Dog Col für Filmaufnahmen befuhren, waren etwa Seth Morrison und Wendy Fisher. Seitdem haben viele Filmcrews und Skifahrer den Mad Dog Col als Ziel fürs Campen und Heliskiing ausgesucht. Im März beschlossen Chris Davenport, Griffin Post, die Filmer Chris Christie und Cameron Sylvestor und ich, einige Zeit am Mad Dog Col zu verbringen. Wir wollten campen und so viel wie möglich Ski fahren.

We are happy to be able to offer you more information about the story „Mad Dog Ridge“, published in the current issue of “BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine”: Choosing where to set up a backcountry basecamp can be one of the harder choices in life. It’s a big world out there and the options seem endless. So why would somebody like Chris Davenport choose to go back to a place others have been? Including himself? Bella Coola was put on the skier’s map by a film production doing helicopter-assisted shooting in the early 2000s. Others had skied in Bella Coola before, but this really made it famous. Chris Davenport was one of the skiers and he saw the endless potential of the B.C. Coast Range. Others like Seth Morrison and Wendy Fisher were also filmed skiing couloirs in Mad Dog Col. Since then many other film productions and a few other groups of skiers have made Mad Dog Col their home for both camping and helicopter skiing. In March myself, Chris Davenport, Griffin Post and filmers Chris Christie and Cameron Sylvestor decided to make Mad Dog Col our home. The goal was to camp and ski as much as possible. 

Veröffentlichungen/publications: